Wählen Sie das beste Werbenetzwerk für Ihr Unternehmen aus Ad Roll, Amazon, eBay, Facebook, Instagram, Google, LinkedIn, Microsoft und TikTok.

Die Auswahl des besten Werbenetzwerks

Wir nutzen eine Reihe von Werbenetzwerken, um den Verkehr und neue Geschäfte auf den Websites unserer Kunden zu fördern. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Programmiertechniken, die wir für die Ausrichtung unserer Anzeigen in diesen Netzwerken verwenden.

Jedes Werbenetzwerk eignet sich für verschiedene Arten von Unternehmen, je nach deren individuellen Marketingzielen – Facebook beispielsweise eignet sich gut für die meisten B2C-Unternehmen, während LinkedIn nur für B2B-Unternehmen geeignet ist, die hochwertige Lösungen verkaufen.

Wenn Sie ein kostenloses Beratungsgespräch wünschen, um die Werbung für Ihr Unternehmen in einem der von uns empfohlenen großen Werbenetzwerke zu besprechen, kontaktieren Sie uns bitte direkt hier online

  • Verhalten

Beim Behavioral Targeting werden Daten über die Online-Aktivitäten der Nutzer gesammelt, um ihnen dann auf der Grundlage ihres Verhaltens relevante Werbung zu präsentieren. Ein Paradebeispiel wäre der Nutzer X, der sich online nach Reisen umsieht und danach auf 10.000 Websites im gesamten Internet Anzeigen von anderen Reiseunternehmen angezeigt bekommt. Dadurch wird ein sehr ähnliches Alternativprodukt angeboten, das für sie wahrscheinlich attraktiv ist. Die meisten Menschen haben diese Art von Anzeigen allein auf Facebook schon 1.000 Mal gesehen. Die sorgfältige Segmentierung Ihrer Zielgruppe auf der Grundlage ihres Verhaltens ist entscheidend für die Optimierung des ROI.

  • Wettbewerber

Normalerweise zielen wir immer auf die engsten Konkurrenten unserer Kunden ab. Dies geschieht in der Regel durch Keyword- und URL-Targeting. Wenn Sie wissen, dass ein Kunde bei einem Konkurrenten kauft, sind dies immer nützliche Ziele, um eine Qualitätsalternative zu präsentieren.

  • Inhalt

Die meisten Werbenetzwerke verfügen über Funktionen, mit denen Sie Ihre Anzeigen nach der Art des Inhalts ausrichten können, neben dem Ihre Anzeigen erscheinen. Dies ähnelt dem Keyword-Targeting, ist aber nicht so zielgerichtet, eignet sich aber für bestimmte Arten von Unternehmen und Branchen, insbesondere für solche mit einer großen Zielgruppe, um Streuverluste zu vermeiden. Wenn Ihr Unternehmen ein sehr nischenorientiertes Zielpublikum hat, ist die Ausrichtung auf Inhalte riskant.

  • Kreative

Alle großen Werbenetzwerke bieten eine Reihe von kreativen Optionen an, zu denen vor allem Banner, Video- und Textanzeigen gehören. Je mehr Kreative Sie haben, desto größer ist Ihre Reichweite. Werbebanner und Erklärvideos können mit moderner Videoproduktionssoftware relativ kostengünstig erstellt werden. Wir raten dazu, so viele Werbemittel wie möglich zu testen, denn oft können zwei ähnliche Werbemittel mit einer 300%igen Abweichung konvertieren, wenn es sich um einen oder zwei Sätze Inhalt oder ein neues Bild handelt. Unterschiedliche Promotionen, Angebote oder Aufhänger (Verkaufsangebot A vs. Verkaufsangebot B) können bei diesen großen Werbenetzwerken die CPA-Kosten um bis zu 500 % beeinflussen, so dass sich ein AB-Test lohnt.

  • Gesuchte Schlüsselwörter

Keyword-Targeting ist eine der kosteneffizientesten Methoden, um Ihre Online-Anzeigen gezielt zu schalten. Mit Hilfe verschiedener Software-Tools lassen sich Stichwortlisten intelligent zusammenstellen, um zu recherchieren und festzustellen, wo der Bedarf der Kunden für Ihr Produkt- und Dienstleistungsangebot liegt. Anzeigen und Landing Pages müssen auf die Keywords abgestimmt sein, die Sie für eine perfekte User Journey anvisieren.

  • Persönliche Interessen

Die Ausrichtung von Nutzern nach ihren persönlichen Interessen ist eine nützliche Methode, um Ihre Anzeigen auf einen optimalen ROI auszurichten. Diese Art von Targeting eignet sich am besten für das B2C-Marketing und auch für Social-Media-Plattformen, bei denen die persönlichen Interessen der Nutzer genau erfasst werden, um das Werbeerlebnis der Nutzer optimal zu gestalten.

  • Verlage

Bei den meisten Werbenetzwerken können Sie sehen, welche Klicks und Konversionen von welchen spezifischen Publishern in ihrem Netzwerk stammen. Diese Daten müssen genau analysiert werden, da die Leistung verschiedener Publisher in einem Werbenetzwerk oft völlig unterschiedlich sein kann, wobei die Leistung von Publishern auf derselben Werbeplattform manchmal bis zum 50-fachen schwankt. Ein perfektes Beispiel hierfür sind Websites, auf denen absichtlich Werbung in den Inhalt eingefügt wird, so dass die meisten Klicks eher zufällig als gezielt erfolgen.

  • Neuausrichtung

Die gezielte Ansprache von Leads, die Ihre Website, Ihre Social-Media-Seite, bestimmte URLs oder sogar bestimmte soziale Gruppen online besuchen, ist eine sehr kosteneffiziente Art der Werbung. Wenn Sie investieren, um einen Nutzer zum ersten Mal auf Ihre Website zu bringen, lohnt es sich auf jeden Fall, diesen einmaligen Nutzer anzusprechen, um ihn zu einer erneuten Konvertierung oder einem erneuten Kauf zu bewegen.

  • Soziale Gruppen

Für die meisten Kunden gibt es wirklich nützliche soziale Gruppen, sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich. Facebook verfügt über eine Reihe von Zielgruppen im B2C-Bereich und ein wenig im B2B-Bereich. LinkedIn verfügt über einige hervorragende soziale Gruppen, die für die meisten B2B-Unternehmen eine gewinnbringende Werbung darstellen.

  • Demografische Daten der Nutzer

Im B2C-Bereich können beliebte demografische Daten wie Geschlecht, Alter, Standort und Einkommen verwendet werden, um die Werbung optimal auszurichten. Im B2B-Bereich können die Zielüberlagerungen von Branche, Unternehmensgröße, Standort und Umsatz verwendet werden – wobei eine weitere Ausrichtung nach einzelnen Stellenfunktionen und Stellenbezeichnungen sehr nützlich ist, um Anzeigen noch gezielter zu schalten.

  • Standort des Benutzers

Alle Werbenetzwerke ermöglichen es Ihnen, nach Land, Land, Stadt und Ort zu suchen. Bei den meisten Werbenetzwerken können Sie auch einen Zielort auswählen und dann einen bestimmten Radius von z. B. 5-50 Meilen um diesen Ort herum anvisieren. Dies ist besonders nützlich für lokale Unternehmen, aber auch für Ketten mit landesweiter Reichweite und Standorten im ganzen Land, z. B. Fitnessstudios und Geschäfte.

Wenn Sie ein kostenloses Beratungsgespräch wünschen, um die Förderung Ihres Unternehmens in einem der großen Werbenetzwerke zu besprechen, die wir empfehlen, damit wir den besten Marketingplan für Sie aufstellen können, kontaktieren Sie uns bitte direkt hier online, um einen Termin zu vereinbaren.

Share Your Love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert